EWI-THERM - heizen mit Restholz, Holzhäcksel, Holzspänene senkt die Energiekosten.Unabhängig davon, ob Sie die EWI-THERM - Warmluftheizungen, Warmluftöfen, Raumheizer und Dauerbrandöfen als zusätzliche Heizquelle oder als vollständige Heizung einsetzen; - mit der erheblichen Einsparung von Öl, Gas oder Strom und ihrem hervorragendem Wirkungsgrad senken EWI-THERM Raumheizer, Warmluftöfen und Warmluftheizungen Ihre Energiekosten wirksam und nachhaltig.

Die Raumheizer, Warmluftöfen und Warmluftheizungen mit Leistungen von 16 kW bis 250 kW sind geeignet für Räume von 300 m³ bis 10.000 m³.

Die Warmluftheizung verteilt die erzeugte Wärme direkt, ohne Zwischenträger (z.B. Wasser in einem Heizkörper) im Gebäude. Träger der Wärme ist dabei die Luft, welche im Heizofen erwärmt und als Warmluft eingebracht wird. Bei kleinen Anlagen kann dies unter Ausnutzung der Schwerkraftzirkulation (warme Luft ist leichter und steigt auf – kalte Luft ist schwerer und sinkt ab) geschehen, bei größeren Anlagen mit Hilfe von Ventilatoren und ausgeklügelten Luftkanalsystemen.

Die erwärmte Raumluft kann, je nach Erfordernissen hinsichtlich der Luftqualität und Einsatzumgebung, über verschiedenen Filter geführt werden, um Stäube und eventuelle Gerüche zurück zu halten.

Einige Ihrer Vorteile:

  • Räume heizen sich im Betrieb schnell auf
  • preiswerte und langlebige Wärmeerzeugung
  • robust, einfach und leicht zu bedienen
  • hervorragender Wirkungsgrad
  • für unterschiedlichste Fest-Brennstoffe wie:
    Hackschnitzel, Spänebriketts, Scheitholz, oder auch Holzabfälle wie z.B.:
    Späne und Sägemehl, Holzwerkstoffe und Spanplatten (ab 30 kW Heizleistung) geeignet
  • umweltfreundlich durch CO2 neutrale Verbrennung und Nutzung erneuerbarer Energien
  • höchste Qualität und Zuverlässigkeit
  • Mehr als 70 Jahre Erfahrung im Ofenbau





 

Joomla SEF URLs by Artio